WAS GIBT ES NEUES BEI HCM?

UNSERE NEUE WEBSEITE IST ONLINE!

15.11.2015

 

 

Da unsere Lösung HCM Lieferantenmanagement in den letzten Jahren starkt gewachsen ist und erweitert wurde, musste auch den entsprechende Internet-Auftritt umgestaltet werden.

 

Auf unserer neuen Website - immer noch unter der Adresse www.hcm-lieferantenmanagement.com zu finden - stellen wir Ihnen einen gebündelten und klar strukturierten Überblick über unsere webbasierte Lösung für den Einkauf.

 

Die Startseite dient dabei als Einstieg in das Thema mit zahlreichen allgemeinen Informationen. Unter "Module" finden Sie Näheres zu den einzelnen Bestandteilen der Lösung mit einigen Screenshots. Anpassungsmöglichkeiten sowie Consulting sind unter "Services" erläutert, und im Menüpunkt "Kunden" kommen einige Referenzkunden zu Wort.

 

Wenn Sie darüber hinaus mehr erfahren möchten, eine Webpräsentation wünschen oder wir Ihnen unsere Lösung persönlich vorstellen sollen, dann können Sie uns über "Kontakt" erreichen. Wir freuen uns auf Sie!

Erfolgreiche Einführung von HCM Lieferantenmanagement bei den Stadtwerken Greifswald

27.07.2015

 

Die Stadtwerke Greifswald GmbH, ein kommunales Energieversorgungs- und Dienstleistungsunternehmen, versorgen mehr als 70.000 Menschen in Mecklenburg-Vorpommern  mit Strom, Gas, Trinkwasser und Fernwärme. In Greifswald selbst betreiben sie zudem den öffentlichen Personenverkehr, das Freizeitbad sowie das Bildungszentrum und sind für die Stadt Greifswald Strom und Gas Grundversorger.

Da sie einerseits bei der Wasser-, Energie- und Verkehrsversorgung der Sektorenverordnung (SektVO) unterliegen, andererseits bei sektorenfremden Tätigkeiten die strengere Vergabeverordnung umsetzen müssen ist die Beschaffung bei den Stadtwerken Greifswald besonders herausfordernd.

 

Zur Unterstützung dieser komplexen Einkaufsprozesse wurde die branchenspezifische Lösung „HCM Lieferantenmanagement ES“ der HCM CustomerManagement GmbH eingeführt. Die speziell auf Stadtwerke und Energieversorger ausgerichtete Variante der Weblösung ist modular aufgebaut und unterstützt den strategischen Einkauf entlang des ganzen Lieferantenregelkreises vom Onboarding-Prozess mit Lieferantenregistrierung und -qualifizierung bis hin zur Lieferantenbewertung und –entwicklung. Sie bietet zudem zahlreiche, explizit auf die Branche zugeschnittene Features wie etwa verschiedene Vergabeverfahren, Submissionsfunktion, Unterstützung für branchenspezifische Zertifikate sowie die mit der EU-Richtlinie RL2014/25/EU ab 2016 verpflichtende e-Vergabe.

 

Verbesserungen bei den Stadtwerken Greifswald:

Bereits kurz nach der Einführung des HCM Lieferantenmanagement zeigten sich durchweg positive Effekte. Die Benutzerakzeptanz war durch die einfache und intuitive Bedienung des Systems sehr hoch. Im Rahmen einer Befragung bestätigten über 90% der Lieferanten die Benutzerfreundlichkeit des Systems  und gaben an, die Lösung ohne Schulungsmaßnahmen direkt bedienen zu können.

Die Einkaufsabteilung wurde erheblich entlastet. Durch die aktive Einbindung von über 750 Lieferanten in die Einkaufsprozesse sowie die Pflege der Lieferanteninformationen und Zertifikate wurden der Aufwand für Datenverwaltung und Aktualisierung im Rahmen der strategischen und operativen Einkaufsprozesse erheblich reduziert.

Ein weiterer Mehrwert war die Vereinheitlichung der Einkaufsprozesse und die Harmonisierung der internen und externen Systemlandschaft im Rahmen des HCM Einkaufsportals. Einkauf und Bedarfsträger der Stadtwerke Greifswald wickeln medienbruchfrei alle Beschaffungsprozesse in einem System ab. Definierte Workflows unterstützen die Benutzer in den Prozessen und steuern ebenfalls automatische Übernahmen von Bestellungen in das ERP-System.

 

Henrik Umnus, Projektleiter Optimierung Einkauf bei den Stadtwerken Greifswald, fasst zusammen:
 

„Mithilfe der smarten und intuitiven Lösung von HCM konnten wir unsere Durchlaufzeiten von der Bedarfsermittlung bis zur Bestellung stark verkürzen und die Beschaffungsprozesse für Benutzer deutlich vereinfachen. Wir werden nun gemeinsam mit der HCM weitere Schritte gehen, und am Systemausbau arbeiten. Bis Ende des Jahres sollen über 1000 Lieferanten das System aktiv nutzen. Für die nächste Ausbaustufe sind dann vor allem erweiterte Monitoring-Funktionalitäten für Lieferantensteuerung und Entwicklung geplant.“

Neues Release für HCM Lieferantenmanagement 3.2 "Amundsen"

01.07.2015

 

Das neue Release 3.2 „Amundsen“ des HCM Lieferantenmanagement optimiert und erweitert das Modul „Angebotsmanagement“ um zahlreiche Funktionalitäten, und sichert somit die Zukunftsfähigkeit durch Innovation und nachhaltige Verbesserung der Lösung.

 

Im neuen Release 3.2 „Amundsen“ für Anfang des 3. Quartals 2015 wurde das Modul „Angebotsmanagement“ stark überarbeitet.

Im Fokus liegen zahlreiche neue Funktionalitäten im Ausschreibungs- und Angebotsprozess bei gleichzeitiger hoher Usability und Benutzerfreundlichkeit.

 

Zu den Neuerungen zählen im Modul „Angebotsmanagement“:

  • Berücksichtigung von Staffelpreisen im gesamten Anfrageprozesse

  • Detaillierter Preisspiegel über mehrere Angebotspositionen mit individuell festlegbaren Filtern

  • Berücksichtigung von Skonti, Boni und Rabatten in den Angeboten

  • Optionale Abfrage eines Supplier Cost-Breakdowns als strategisches Werkzeug im Rahmen der Preisanalyse

  • Kommunikationstools für Fragen während des Angebotsprozesses mit Verteilungsmöglichkeiten an verschiedene Teilnehmerkreise

  • sowie zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten durch die neue Such-Komponente Xtended Search

 

So ermöglichen die neu eingeführten Funktionalitäten nun effizient Anfragen an Lieferanten zu schicken, den Überblick über Angebote zu behalten und Preisanalysen durchzuführen.

 

Dr.-Ing. Alexander Wiedenbruch, Entwicklungsleiter bei HCM und verantwortlich für das HCM Lieferantenmanagement, fasst zusammen:

 

„Unser Anspruch ist stets, unseren Kunden neue, innovative und nachhaltige Module bieten zu können, die jederzeit als Ergänzung zu bestehenden Installationen genutzt werden können. Uns und natürlich auch unseren Kunden ist es sehr wichtig, dass unsere Lösung zukunftssicher ist und gleichzeitig einen schnellen Return on Invest ermöglicht. Mit unseren vierteljährlichen Releases zu HCM Lieferantenmanagement haben wir da einen guten Grundstein gelegt.“

 

Große Resonanz zur neuesten Version des HCM Lieferantenmanagements auf den 6. BME-eLösungstagen 2015

24.03.2015

 

Die HCM konnte nach Abschluss der Messe am Nachmittag des 25. März ein positives Resümee für sich ziehen. Das Interesse sowohl am Anwendervortrag wie auch am Ausstellungsstand zum HCM Lieferantenmanagement war durchweg hoch und führte zu vielen konkreten Gesprächen.

 

 

Für die HCM waren die 6. BME-eLösungstage eine hervorragende Möglichkeit, die neueste Version des HCM Lieferantenmanagement sowie dessen Branchenlösung für Energieversorger und öffentliche Auftraggeber einem interessierten Fachpublikum vorzustellen. Die innovative Beschaffungslösung bildet dabei mithilfe ihrer einzelnen Module wie Lieferantenzulassung und -verwaltung, Angebotsmanagement, Vertragsmanagement den kompletten Lieferanten-Regelkreis ab – vom Onboarding-Prozess, Qualifizierung und Bewertung bis hin zur Lieferantenentwicklung. Das Interesse der Messebesucher war enorm und sorgte für einen sehr gut besuchten HCM-Messestand.

 

Am ersten Messetag besuchten mehr als 70 Teilnehmer den Vortrag „Optimierung der Einkaufsprozesse bei den Stadtwerken Greifswald“, den die HCM zusammen mit ihrem Kunden, den Stadtwerken Greifswald, durchgeführt hat. In der Präsentation referierten Henrik Umnus - Projektleiter Stadtwerke Greifswald - sowie Dr.-Ing. Alexander Wiedenbruch (Entwicklungsleiter HCM) über konkrete Ergebnisse und Auswirkungen des HCM Lieferantenmanagements auf die Einkaufsprozesse bei den Stadtwerken Greifswald. So konnten beispielweise Beschaffungszeiten optimiert und Durchlaufzeiten von der Bedarfsermittlung bis zur Bestellung stark verkürzt werden. Zudem konnte die Transparenz zu Lieferanteninformationen und Beschaffungsaktionen in der Organisation erhöht und somit insgesamt Aufwände im gesamten Einkauf generell reduziert werden.

 

Dass das Thema Lieferantenmanagement im Spannungsfeld zwischen öffentlichen Auftraggebern und privatwirtschaftlichen Unternehmen brandaktuell ist, zeigte die Resonanz der Teilnehmer zur erfolgreichen Umsetzung des gemeinsamen Projektes von HCM und den Stadtwerken Greifswald bereits im Vortrag selbst, wie auch in den zahlreichen Gesprächen danach.

 

Zurückblickend resümiert Hans-Helmut Kümmerer, Geschäftsführer der HCM CustomerManagement GmbH und ebenfalls an allen Messetagen vor Ort:

 

„Die BME-eLösungstage werden für die HCM zu einer der wichtigsten Veranstaltungen im Jahr. Es ist eine hervorragende Plattform, um sich in einem angenehmen Rahmen mit Interessenten auszutauschen und sich zu präsentieren. Es ist auch ein perfekter Zeitpunkt, um neue Features oder Versionen unserer Lösung HCM Lieferantenmanagement einem größeren Publikum vorzustellen.“

Die HCM ist Aussteller und Referent bei den 6. BME-eLösungstagen 2015

24.02.2015

 

Die HCM GmbH ist mit ihrer Business-Lösung HCM Lieferantenmanagement Fachaussteller sowie Referent bei den 6. BME-eLösungstagen vom 24.-25. März im Maritim Hotel Düsseldorf.

 

Schon seit einigen Jahren fungieren die BME-eLösungstage in Düsseldorf als größte Plattform für eSourcing- und eProcurement-Lösungen.

Zahlreiche namhafte Vertreter und Referenten steuern Vorträge und Diskussionen über aktuelle Entwicklungen und innovative Trends bei. Eine begleitende Fachausstellung rundet die hochwertige Veranstaltung ab.

 

Das zweitägige Programm umfasst Fachforen und Workshops sowie Plenum, Round Tables und Solution Foren, für die teilweise eine Vorab-Reservierung erfolgen sollte. Die Themen strategischer Einkauf, Ausschreibung-Bewertung-Kollaboration, Cloud Services & Business Networks, Risiko- und Vertragsmanagement sowie Procure-to-pay stehen dabei im Vordergrund. Parallel dazu wird in der Veranstaltung „eProcurement für öffentliche Auftraggeber“ das Augenmerk auf den öffentlichen Sektor gelegt.

Die Verantwortlichen im öffentlichen Auftragswesen stehen hier vor klaren Herausforderungen.Diese liegen zum einen in der Beschaffung, Installation und erfolgreichen Integration der eLösungen in den internen Ausschreibungsprozess.

 

Die Begleitausstellung ermöglicht es den Teilnehmer, sich einen Überblick über das Leistungsangebot verschiedenster Dienstleister zu verschaffen.

 

Die HCM nimmt – wie schon das Jahr zuvor - bei der Begleitausstellung teil, und liefert Informationen sowie einen Kundenvortrag zu ihrer webbasierten Lösung Lieferantenmanagement. Namhafte Unternehmen aus verschiedensten Branchen nutzen die Lösungen und Dienstleistungen von HCM bereits seit Jahren.

 

Zur parallelen Veranstaltung „E-Procurement für öffentliche Auftraggeber“ steuert die HCM gemeinsam mit ihrem Kunden, den Stadtwerken Greifswald, einen Kundenvortrag bei. Henrik Umnus, Projektleiter Lieferantenmanagement bei den Stadtwerken Greifswald, spricht gemeinsam mit Dr. Alexander Wiedenbruch (Leiter Entwicklung HCM) über die Optimierung der Einkaufsprozesse bei den Stadtwerken Greifswald mithilfe der Lösung HCM Lieferantenmanagement.

 

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Interessierte hier
unter: http://www.bme.de/BME-eLOESUNGSTAGE.eloesungstage.0.html

 

OUR FURTHER SOLUTIONS
 
INFORMATION  ON CLOUD
 
+49 711 933 425 90
OTHER
 
  • YouTube Icon Farbe
  • Pressebox Icon Farbe
  • HCM SlideShare
  • HCM Twitter
  • Xing Icon Farbe

Copyright © HCM CustomerManagement GmbH 2020